Pate werden

Sie können ein Kind in der Ukraine oder in Malawi sponsern und mit einer monatlichen Zuwendung von 30 € die Lebenschancen des Kindes deutlich verbessern. Das ist eine effektive Hilfe, weil wir sorgfältig ausgewählten Kindern die Unterstützung geben, die sie brauchen, um gleiche Chancen zu haben und um ihr Potenzial zu erreichen.

Durch die monatliche finanzielle Zuwendung kann ein Kind Schulbildung bekommen, sich Fähigkeiten für die Arbeitswelt aneignen und mit den Problemen der schweren Armut besser fertig werden. Hier wird nicht nur einfach Geld verteilt. Vielmehr handelt es sich um eine genau durchgeplante Methode: Wir motivieren ein Kind sich zu verpflichten, sein Bestes in der Schule zu geben und schließlich Erfolg zu haben.

Mit der monatlichen Zuwendung werden in der Ukraine oft die Kosten für Nachhilfe bezahlt, um die Noten zu verbessern, um vom Staat ein Stipendium für ein Studium an einer Hochschule zu bekommen. Wir haben Jugendlichen während der Ausbildung zu Krankenschwestern und Krankenpflegern geholfen und mit dem Sponsorengeld Bücher und Ausrüstung, die benötigt wurden, bezahlt. In unserem Sponsorenprogramm geht es darum, ein unterprivilegiertes Kind zu begleiten und zu sehen, wie es fähig wird, einen nützlichen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten und für ein gutes Leben genug zu verdienen.

In Malawi gibt es viele intelligente Kinder, die die Sekundarstufe in der Schule nicht beenden können, weil sie das Schulgeld nicht bezahlen können. Solche Kinder zu sponsern bedeutet, ihnen gleiche Bildungschancen zu geben. Jugendliche, die gesponsert wurden, haben daraufhin ein Studium geschafft, um Lehrer oder Computerspezialist zu werden, und eine gute Arbeitsstelle gefunden.

Ein Sponsor gab Iryna die Möglichkeit, zur Universität zu gehen, indem sie für Nachhilfe bezahlte, damit sie die Aufnahmeprüfungen bestehen konnte.

Durch einen Sponsor, der für Nachhilfe bezahlte, um die Aufnahmeprüfung zu bestehen, bekam Iryna die Chance, auf die Universität zu gehen. Sie wuchs in einem Kinderheim auf und hatte kaum Chancen für eine Hochschulausbildung und später auf eine gute Arbeitsstelle. Durch Sponsoring bekam sie den zusätzlichen Unterricht, den sie brauchte, um die guten Noten für ein Stipendium vom Staat für ihr Journalismusstudium zu erhalten. So haben sich ihre Lebenschancen dramatisch geändert.

Diston in Malawi ist intelligent und strengt sich in der Schule sehr an, aber er kommt aus einer armen Bauernfamilie. Weil er gesponsert wurde, mussten seine Eltern nicht ihr Land verkaufen, damit er die Sekundarstufe in seiner Schule besuchen kann. Er sagt:

"Ich will mein Bestes geben, damit dieses Geld nicht nutzlos verschwendet wird und ich durch Bildung ein besseres Leben führen kann."

Als Sponsor bekommen Sie zweimal im Jahr einen handgeschriebenen Brief von dem Kind, das Sie unterstützen, mit einem Foto und einem Update. Unsere Sachbearbeiter des Sponsorenprogramms behandeln jedes Kind ganz individuell, achten genau darauf, wie das Kind sich entwickelt und wozu die Gelder verwendet werden. Wir arbeiten zusammen mit den Familien der Kinder und unterstützen auch deren Geschwister, wenn sie Sponsoring benötigen. Die Hilfe soll zu einer dauernden Veränderungen zum Guten führen.

Sie können eine gewaltige Veränderung bei einem Kind bewirken, das einen schwierigen Start im Leben hatte. Sie haben die Wahl Kindern in der Ukraine oder in Malawi zu helfen. Eine monatliche Zuwendung von 30 € kann ein Leben viel verbessern. Machen Sie einen Start und füllen Sie das unten angefügte Formular aus. Für Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Gern machen wir Sie mit einem Kind bekannt, das einen Sponsor braucht. Vielen Dank.