Unsere Wirkung

Waisenkinder, die Traumata erlitten haben oder sich in „Krisenfamilien“ befinden, haben in der Ukraine und in Malawi keine Chancengleichheit. Wir helfen ihnen, die Möglichkeit zu haben, im Leben erfolgreich zu sein. Wir arbeiten jährlich mit 1.100 Kindern in der Ukraine und 200 Kindern in Malawi zusammen, um sie bei der Entwicklung ihres Potenzials zu unterstützen. Unsere Wirkung zeigt sich in der Anzahl der Dienste, die wir anbieten, und am allerwichtigsten in den Leben, die sich zum Besseren verändert haben.

Wir verbessern die Leben von Kindern

Hier sind einige Highlights aus unseren Leistungen für Kinder im Jahr 2019:

  • 72 Patenkinder, darunter 19 junge Menschen, die zur Arbeit oder zur Hochschulbildung übergegangen sind
  • 105 STEP-Trainingevents halfen benachteiligten jungen Menschen, berufliche Fähigkeiten und Lebenskompetenzen zu entwickeln
  • 1.933 Kinder nahmen an 93 Programmen teil, um künstlerische, soziale und persönliche Fähigkeiten zu entwickeln
  • 65 Kinder verbesserten ihre Schulnoten und steigerten ihre soziale Fähigkeiten durch regelmäßige Nachhilfe und Mentoring
  • 205 Kinder in Malawi wurden in der Bildung unterstützt und ein neues Gebäude für Kinder im Vorschulalter wurde errichtet

Die wirklichen Auswirkungen zeigen sich am besten im Leben von Kindern wie Diana, die jetzt Krankenschwester ist, Wiseman, der Informatik studiert, oder Vasilyna, die sich mit dem Trauma ihrer Kindheit befasst und ihrem Ehrgeiz folgt, Choreografin zu werden. Einige dieser inspirierenden Beispiele finden Sie auf unserer Seite „Veränderung von Kinderleben“.

Veränderung von Kinderleben

Menschen wie Sie helfen uns, das Leben und die Chancen von Pflegekindern zu verbessern. Erfahren Sie mehr darüber, wie sich Kinder dadurch entwickeln können.

Weiterlesen

Unterstützung von Betreuern

2019 war ein bedeutendes Jahr für die Entwicklung unserer Dienstleistungen für Betreuer und Pflegekräfte. Die Unterstützung für Pflegefamilien wurde in Form von fortlaufenden therapeutischen Gruppen, Schulungen und Familiencamps fortgesetzt. Um die fachliche Beratung und Unterstützung auf nationaler Ebene zu erweitern, haben wir eine Partnerschaft zur Entwicklung des Secure Base-Schulungsprogramms gegründet, 17 Spezialisten die Fähigkeiten und Ressourcen für die Durchführung des Programms vermittelt und Schulungen für Pflegeeltern in 14 Regionen der Ukraine durchgeführt.

Einige Highlights aus dem Jahr 2019:

  • 2 Familiencamps für 128 Eltern und Kinder stärkten die Pflegefamilien
  • 4000 “Parenting in Action” Journals wurden produziert und verteilt, um eine nationale Plattform für fachkundige Beratung in der Pflege zu bieten
  • 36 Trainingstage zur Bereitstellung einer sicheren Basis für Kinder halfen 336 Pflegekräften, Bindung  zu verstehen und ihre Pflegefähigkeiten zu verbessern

Die einzelnen Beispiele von Kinderleben, die sich dadurch verbessern, zeigen die tatsächlichen Auswirkungen unserer Arbeit mit Pflegekräften. Pflegeeltern haben uns von einem Mädchen erzählt, das nicht mehr von zu Hause wegläuft, einem Jugendlichen, der gelernt hat, sich in die Familie einzufügen, und von vielen anderen Erfolgen beim Erlernen der therapeutischen Elternschaft. Einige dieser Geschichten sind auf der Seite „Unterstützung der Pflegenden“ zu finden.

Unterstützung der Pflegenden

Wir bilden Betreuer, Pflegeeltern und Sozialarbeiter aus und unterstützen sie, damit die Kinder, für die sie ihre Häuser und Herzen öffnen, die unterstützenden Beziehungen und das Umfeld erhalten, die sie benötigen, um zu gedeihen. Hier zeigen wir den Unterschied, den wir bewirken können, wenn Pflegekräfte fachkundige Beratung und Unterstützung für stärkere Familien erhalten.

Weiterlesen

Warum diese Arbeit wichtig ist

Viele Kinder, die nicht die Unterstützung von stabilen Familien haben, fallen in ihren schulischen Leistungen zurück, werden sozial marginalisiert und können später nur schwierig angemessene Arbeit finden. Die wirtschaftlichen Probleme in der Ukraine und Malawi machen dies besonders herausfordernd. Die Systeme für Kinderschutz in der Ukraine haben Schwierigkeiten,  viele Kindern in Einrichtungen unterzubringen und zu fördern und Pflegefamilien zu unterstützen.  Kinder in Krisenfamilien sind aufgrund von Faktoren wie Behinderung, Armut oder Vernachlässigung der Eltern gefährdet.

„Es gibt alarmierende Beweise dafür, dass das Kinderschutzsystem in der Ukraine Kindern keine angemessene Betreuung bietet. Zum 1. September 2017 waren insgesamt 104.000 Kinder in den 759 Einrichtungen der Ukraine verteilt, von denen einige 300 bis 400 Kinder pro Einrichtung aufnehmen. “ –Opening Doors for Europe’s Child

“Wenn ein Waisenkind in eine Familie kommt, sind [Pflege-] Eltern sehr oft mit ihren Problemen allein.“ Mykola Kuleba, Kommisar des Präsidenten der Ukraine für Kinderrechte

Malawi ist eines der zehn ärmsten Länder der Welt. Durch AIDS sind viele Kinder verwaist, unterernährt und in extremer Armut. Nur 35% der Kinder werden in weiterführende Schulen eingeschrieben. (UNESCO)

Zusammen haben wir eine positive Auswirkung

Wir helfen, die Chancen für schutzbedürftige Kinder in der Ukraine und in Malawi zu verbessern, und mit der richtigen sozialen Entwicklung, Vorbereitung und ausreichender Unterstützung können sie ihre Verhältnisse überwinden. Wir verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz, der jedem Kind direkt hilft und dessen Umwelt verbessert. Durch die Unterstützung von Betreuern und die Zusammenarbeit mit anderen können wir einen größeren und nachhaltigeren Unterschied machen.

Menschen wie Sie helfen uns, die Leben und Möglichkeiten von Pflegekindern zu verbessern. Sie können sich noch heute engagieren und spenden, Zeit investieren oder Partner werden.

Zeit investieren

Sie können gerne einen Spendenaufruf starten oder uns in Ihrer Schule, Kirche oder an Ihrem Arbeitsplatz bekannt machen. Sie können auch Ihre eigene Berufserfahrung und Ihr Wissen einbringen.