Menu de

STEP

 

Maria Antoniv – STEP project coordinator, marketing manager.

(+38) 032 – 260 – 04-50 ; care.in.action.ua@gmail.com

STEP – Life Coaching und Förderprogramme

Aktiv unterstützen und begleiten wir schutzbedürftige Jugendliche und Heimkinder während dem Übergang in ein unabhängiges und selbstständiges Erwachsenenleben.

Wie ist die Situation, was das Problem? Jeder Jugendliche muss auf die reale Welt vorbereitet werden. Der Übergang zum Erwachsenendasein ist auch in den besten Umständen kein einfacher. Arbeit finden und behalten, der Umgang mit Geld, das erkennen von Betrügern – es gibt viel zu lernen. Stellen Sie sich einmal vor, Sie wären nach 16 Jahren in einem Heim plötzlich auf sich allein gestellt, ohne Elterliche Aufsicht und auch sonst niemandem, der für einen Verantwortung übernimmt. Da ist niemand, an den man sich wenden kann. Unter diesen Umständen ist es kein Wunder, dass diese Kinder zu den gefährdesten Personengruppen überhaupt zählen.

In der Ukraine rutschen 70% dieser Kinder in ein kriminelles Leben ab, werden Prostituierte, Obdachlose oder begehen Selbstmord, nachdem sie das Heim verlassen und für sich selbst verantwortlich sind. Viel zu wenige von ihnen sind in der Lage, sich ein einigermaßen gutes und stabiles Leben aufzubauen.

Eine 19-jährige, ehemaliges Heimkind schildert ihre Erfahrung: “Ich brauche wirklich Hilfe und auch Vorbereitung auf ein selbstständiges Leben. In meinem Heim und der Schule wurden alle Entscheidungen für uns getroffen. Doch jetzt bin ich selbst für alles verantwortlich, alles, was mir vorher abgenommen wurde”. Vira Perevertnyuk, Chervonograd, Ukraine.

Was ist der Lösungsansatz? Ein strukturiertes Lehrprogramm für gesunde Lebensführung, welches die Jugendlichen in Heimen auf die Herausforderungen vorbereitet, die in der Zukunft auf sie warten.
Wir bereiten sie auf den Arbeitsmarkt vor, entwickeln ihre sozialen Fähigkeiten und helfen ihnen bei der Integration in die Gesellschaft. Ein wichtiger Teil des Kurses soll Selbstbewußtsein und Entscheidungsfähigkeit stärken, damit sie die Herausforderungen des Lebens meistern können.

Das STEP Programm ruht auf vier Säulen:

  • Lebensvorbereitung und gesunde Lebensführung: interaktive Workshops vermitteln wichtige Themen wie Konfliktlösung, Menschenhandel, Sexuelle Aufklärung, Umgang mit Geld, uvm.
  • Berufsorientierung: Bereitet die Jugendlichen auf die Arbeitswelt vor und begleitet sie auf dem Weg zum Beruf. Informative Zielgerichte Besuche bei lokalen Firmen und Bildungseinrichtungen helfen den Jugendlichen, Entscheidungen über ihre Zukunft zu treffen. Praktika und Chancen für eine Berufsausbildung fördern ihre Zukunftschancen wesentlich.
  • Persönliche Betreuung und Unterstützung – von Eins zu Eins Mentoren sowie dem Kinderförderprogramm (“Gemeinsam“)
  • Wir verstärken unsere Kräfte und Ressourcen durch die Zusammenarbeit mit karitativen Vereinen, Kirchen und öffentlichen Stellen. Wir bieten Seminare, Workshops und Austauschprogramme an. Unsere Unterrichtsmaterialien stellen wir interessierten Parteien zur Verfügung, um unseren Einsatz auch über unsere geographischen und finanziellen Einschränkungen hinaus zu erweitern.

Wenn Sie Fragen haben, mit uns in Verbindung treten oder mit uns zusammenarbeiten möchten, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren contact us.

 

CLICK TO SEE MORE:

Telephone

UA: 00380–(0)32-276-28-28
DE: 08151 – 6500 404

Email

UA: care.in.action.ua@gmail.com
DE: care.in.action.ev@gmail.com

Office

DE: Waldspielplatz 44

82319 Starnberg

Germany
   Jetzt spenden!